Theaterinitiative

Hans Noack

Projektleitung

Projektleitung
Hans Noack

 

Tel. + Fax: +43 (0) 3465 20040
Mobil: +43 (0)664 730 30 199
E-Mail: h.noack@theater-west.com

 

2000 Graz

Schauspielertraining
Otto Huber, Theaterhochschule Zürich

1996 Graz

Dramapädagogik
Gavin Bolton, England

1994
Villach

Forum Theater
Augusto Boal, Brasilien

1988
Moskau

Stanislawsky Methode
Stanislawsky Theater Moskau

1986
Berlin

Brecht Methode 2
Ausbildung Berliner Ensemble

1984
Berlin

Brecht Methode 1
Ausbildung Berliner Ensemble

1972 – 2008

Vorstandsmitglied
Steirischer Landesverband für außerberufliches Theater (LAUT)

1974 – 1999

Vorstandsmitglied
Österreichischer Bundesverband für Amateurtheater

1980 – 1992

Vorstandsmitglied
Österreichischer Bundesverband für Schulspiel, Jugendspiel und Amateurtheater

1986 – 1987

Vorsitzender
Steirischer Landesverband für außerberufliches Theater

2019

„Die Brandnerg’schicht“ Dorftheater am Kirchplatz
Landjugend St. Peter im Sulmtal (Facebook „Brandnerg’schicht“ Veranstaltung )

2018

„Eine folgenschwere Nachtpartie“ Dorftheater am Kirchplatz
Landjugend St. Peter im Sulmtal (Facebook „Dorftheater der Landjugend St. Peter i.S. ist in der Zielgerade“ )

2017

„Der verkaufte Großvater“ Dorftheater am Kirchplatz
Landjugend St. Peter im Sulmtal (Facebook „Theater West“ )

2016

„Cäcillia die Emanzenbäuerin“ Dorftheater
Landjugend St. Peter im Sulmtal (Facebook)

2016

„e-card mit Turbulenzen“ Komödie, zwei Akte
Theaterrunde St. Stefan ob Stainz
(Eigenproduktion)

2015

„Die Perle Anna“ Lustspiel in zwei Akten
von Marc Camoletti in einer sehr freien Bearbeitung von Hans Noack. Eibiswalder Theatergemeinschaft

2015

„Frühere Verhältnisse“
Nestroy zu Gast in der Wild-West-Steiermark (Machater´s Winzerbrett´l, Buschenschank Florlwirt)

2015

„Liebe und Blechschaden“ von Hans Gnant
Landjugend St. Peter im Sulmtal

2015

„´s Nullerl“
Neufassung des Volksstücks nach Karl Morre von Hans Noack (Kultur und Theaterrunde Oberhaag)

2015

„Keiner kommt gegen Oma an“
Komödie in zwei Akten von Christina Ulbing und Thomas Wolf (Mitglieder der Theaterrunde St. Stefan ob Stainz)

2014

„Der Arzt wider Willen“
extrem frei bearbeitet von Hans Noack nach Jean Baptiste Moliére Eibiswalder Theatergemeinschaft

2014

„Der Brautwerber“
total frei bearbeitet von Hans Noack nach Anton Tschechow – Machater´s Winzerbrett´l

2014

„Der Petrushahn“ von Hans Noack
Landjugend St. Peter im Sulmtal

2014

„Liebe und Blechschaden“ von Hans Gnant
Theaterrunde St. Stefan ob Stainz

2013

„Happy Birthday“ von Marc Camoletti
Eibiswalder Theatergemeinschaft

2013

„´s Nullerl“ von Karl Morre
(Fotos) Theaterrunde St. Stefan ob Stainz

2012

„Der verkaufte Großvater“ von Franz Xaver Krötz nach Anton Hamik
Eibiswalder Theatergemeinschaft

2012

„Alois wo warst du heute Nacht“ von Hans Lellis
Theaterrunde St. Stefan ob Stainz

2011

„Taxi Taxi“ von Ray Cooney
Eibiswalder Theatergemeinschaft

2011

„Bezahlt wird nicht“ von Dario Fo
Theaterrunde St. Stefan ob Stainz

2010

„Der Mustergatte“ von Avery Hopwood
Eibiswalder TheatergemeinschaftFilmausschnitt

2010

„Buschenschank“ von Kurt Franz
Eibiswalder TheatergemeinschaftFilmausschnitt

2010

„Rendezvous im Bauernkasten“ von Hans Lellis (Fotos)
Theaterrunde St. Stefan ob Stainz

2010

„Außer Kontrolle“ von Ray Cooney
Eibiswalder TheatergemeinschaftFilmausschnitt

2009

„Monte Carlo“ von Kurt Franz
Eibiswalder Theatergemeinschaft

2008

„Lauf doch nicht immer weg“ von Phillip King
Eibiswalder Theatergemeinschaft

2008

„Der Brandner Kasper und das ewig´ Leben“ von Franz von Kobell (Fotos)
30 Jahre Theaterrunde St. Stefan ob Stainz

2007

„Komödie im Dunkeln“ von Peter Schaffer
Eibiswalder Theatergemeinschaft

2006

„Indien“ von Josef Hader und Alfred Dorfer
Schlossspiele Arnfels

2005

„Bezahlt wird nicht“ Dario Fo
Theater im Kürbis, Wies

2004

„Frühere Verhältnisse“ Johann Nestroy
Theater im Kürbis, Wies

1996

„Für Frieden und Freiheit“ von Sigfried Zimmerschmied
Theaterzentrum Deutschlandsberg

1994

„Monte Carlo“ von Kurt Franz
Jugendtheater St. Peter im Sulmtal

1987

„Stilübungen“ von Raimond Queanau
Straden aktiv

1984

„Die Bienenkönigin“ von Magda Schreiner
Theatergruppe Jabing Burgenland

1981

„Wunschkonzert“ von Xaver Krötz
Dramatischer Club Sterz Deutschlandsberg

1978

„Die Generalprobe“ von Kurt Franz
Dramatischer Club Sterz Deutschlandsberg

1973

„Vockenberg“ von Alfred Koller
Spielgmeinschaft St. Ulrich/Greith

1972

„Ein fremder Tag“ von Fred Strohmeier
Spielgmeinschaft St. Ulrich/Greith

Pause
Bis auf weiteres pausiere ich in der Theaterarbeit und widme meine ganze Zeit meinen Sohn David.

2012

„Theater Theater“ von Tom Müller & Sabine Misiomy
Schlossspiele Arnfels

2009

„Running Tschechow“ von Anton Tschechow
Theater im Kürbis, Wies

2004

„Alle Macht der Logik, Baby“ von Tobit Schweighofer
Theater im Kürbis, Wies

2003

Forum Stadtpark „Begegnungen im Schatten des Neoliberalismus“
„Vor der Explosion“ – Ein Monolog – Regie: Rudi Widerhofer

2001

Theaterpreis des Radio Seefunk Friedrichshafen Deutschland „Trud, Tod und Teifl“ – Workshoptheater – Regie : Ed Hauswirth

1989

TIP Stainz
Internationales Jugendtheaterseminar – AITA – IATA, Projektleitung

1976 – 1986

Internationale Weststeirische Theatertage
Bezirk Deutschlandsberg

1981

TIP Stainz
Internationales Jugendtheaterseminar – AITA – IATA, Projektleitung

1999 – 2007

Schulspieltreffen
Bezirk Deutschlandsberg, Süd

1972 – 1984

Projektleitung der Theaterbegegnung „Timeout from school“
4x in St. Peter im Sulmtal – 1x in Wies – 2x in Deutschlandsberg

Dramakids

Die Geschichte der
TheaterInitiative "DramaKids"
1978 bis 2007

Entstanden ist die Initiative DramaKids als „Nonprofit-Organisation für Kinder- u. Jugendtheater“ im Jahre 1978 in Kooperation mit dem Vorstand des Theatervereines St. Peter im Sulmtal und dem Leiter der Volksschule Hans Noack.

Förderungen kamen bis heute von der Landesregierung (Spielberatung und Landesjugendreferat). Später kamen Förderungen vom Theaterland Steiermark, der Theateragentur Graz und den örtlichen Veranstaltungsgemeinden dazu.

Aktive Teilnahme der DramaKids „Zick-zack“ der Volksschule St. Peter im Sulmtal an Theatertagen und
Internationalen Festivals von 1978 bis 2004:

2004

15. – 17.11.
Internationales Kindertheaterfestival Theatermosaik in Gleisdorf, Österreich

2002

07. – 09.11.
3. Internationales Soziokulturelles Theatertreffen in St. Peter im Sulmtal, Österreich

2001

15. – 17.11.
2. Internationales Soziokulturelles Theatertreffen in St. Peter im Sulmtal, Österreich

2000

15. – 17.11.
5. Internationales Schultheaterfestival in Bad Radkersburg, Österreich

2000

16. – 18.11.
1. Internationales Soziokulturelles Theatertreffen in St. Peter im Sulmtal, Österreich

1999

05. – 06.07.
Schultheaterfestival Next Liberty in Graz, Österreich

1998

29.06. – 01.07.
ELMAS – Schultheaterfestival im CAMP/TAO

1998

18.06. – 20.06.
Kindertheaterfestival in Gleisdorf, Österreich

1997

10.06.
Open Music – ÖKS Festival Klangnetze Minoritensaal in Graz, Österreich

1997

02. – 03.07.
Schultheaterfestival Next Liberty in Graz, Österreich

1995

07. – 10.06.
1. Internationales Amateurtheaterfestival in Thun, Schweiz

1994

24. – 26.8.
Internationale Theatertage der Jugend in St. Lambrecht, Österreich

1994

01. – 04.09.
Internationale Theatertage der Jugend in Bad Radkersburg, Österreich

1994

01. – 04.07.
Internationales Jugendtheaterfestival „Franz und Franc“ in Bad Radkersburg, Österreich

1994

12. – 15.5.
Internationales Schultheaterfestival in St. Pölten, Österreich

1989

23.03 – 03.04.
Internationales Kindertheaterfestival „Theater auf Schienen“ – Almelo, Holland

1988

30.6 – 04.07.
31. Internationale Theatertage der Jugend in Bad Radkersburg, Österreich

1987

01. – 05.05.
1. Südtiroler Jugendtheaterfestival in Brixen, Italien

1986

04. – 07.09.
1. Internationales Amateurtheaterfestival in Thun, Schweiz

1985

29.6. – 03.07.
28. Internationale Theatertage der Jugend in Bad Radkersburg, Österreich

1984

21. – 24.06.
27. Internationale Theatertage der Jugend in St. Lambrecht, Österreich

1983

01. – 04.09.
Internationale Sulzbacher Theatertage im Saarland, Deutschland

1982

14. – 21.04.
Internationale Kindertheaterbegegnung in Vysoke Myto, Tschechien

1981

25. – 26.08.
Internationaler Jugendtheaterworkshop TIP 81 in Stainz, Österreich

1980

18. – 22.11.
Göppinger Spieltage – Internationales Kindertheatertreffen, Deutschland

1979

23. – 27.06.
22. Internationale Theatertage der Jugend in St. Lambrecht, Österreich

Festivals

Internationale Festivals

Mit diesen Inszenierungen Teilnahme an
Internationalen Festivals
in der Schweiz, in Holland, Italien, Tschechien, Deutschland und Österreich (insgesamt 26 int. Festivals):
 

„Der Sprachtest“ von Felix Mitterer

Jugendtheater
St. Peter im Sulmtal

„Monte Carlo“ von Kurt Franz

Jugendtheater
St. Peter im Sulmtal

„Fetzenmarkt“ Eigenproduktion

Kindertheater KIPA
St. Peter im Sulmtal

„Grimmig reduziert“ Märcheneigenproduktion

Kindertheater KIPA
St. Peter im Sulmtal

„Fernsehn, Film u. Family“ Eigenprodukton

Kindertheater ZICK-ZACK
St. Peter im Sulmtal

„Impressions of Vienna“ Eigenproduktion

Kindertheater ZICK-ZACK
St. Peter im Sulmtal

„Songcontest“ nach James Krüss

Kindertheater ZICK-ZACK
St. Peter im Sulmtal

„Cyber Dreams“ Eigenproduktion

Kindertheater ZICK-ZACK
St. Peter im Sulmtal

„Trud Tod und Teifl“ Eigenproduktion

„Die Nachbarn“
Volkstheater St. Peter im Sulmtal

„Indien“ von Josef Hader und Alfred Dorfer

„Schlossspiele Arnfels“
21. Theatertage am See – Friedrichshafen – „Volkstheater für wen?“ Schlossspiele Arnfels Volkstheater 2.7 – Neues Volkstheater Dechantkirchen